Schwangerschaftmassagen

Ich biete auch Schwangerschaftmassagen an.

Verwöhne deinen Körper, damit dein Baby Lust hat, darin zu wohnen. Eingekuschelt, auf der Seite gebettet, einfach nur liebevolle Zuwendung genießen!

Die spezielle Massagetechnik für schwangere Frauen ist erlernt,die Schwangere wird individuell massiert und verwöhnt. Die Anwendungen helfen z.B. bei Rückenproblemen oder Beschwerden im Bauchbereich aber auch zur Geburtsvorbereitung oder einfach zur Entspannung in der aufregenden Zeit vor der Geburt. Beschwerden wie Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden, Schulterverspannungen, Kopfschmerzen und Ödeme können durch Massagen, speziell für Schwangere entwickelt, gelindert werden.
Schwangerschaftsmassagen können aber auch einfach nur unterstützen, Gelassenheit, Entspannung, Ruhe und Geborgenheit mit dem Baby zu genießen. Bei Risikoschwangerschaft klären wir die Möglichkeiten der Massage in einem persönlichen Gespräch.
Die Massage ist eine sanfte Methode den Beckenbereich zu lockern.
Sie löst Verspannungen im Beckenbereich, im unteren Rücken und Bauchraum, fördert die Durchblutung, somit werden Muskeln und Bänder sanft aufgelockert.
Dadurch wird Raum geschaffen für das Kind!
Diese Entspannung im Becken- und Bauchraum hat auch positive Auswirkungen auf Gebärmutter, Muttermund und Beckenbodenmuskulatur.

60 Minuten 42€

Gesichtmassage

Neu im Programm: Gesichtsmassage:  40 Minuten 30 Euro

 

Gesichtsmassage

Vermissen Sie das frische Strahlen Ihrer Haut? Wirken Sie mit einer Gesichtsmassage den Zeichen der Zeit entgegen! Denn Ihr Gesicht ist den täglichen Umwelteinflüssen ausgesetzt und wird beeinflusst von Stress und Sorgen. All diese Faktoren bewirken, dass die Haut mit der Zeit an Frische und Elastizität verliert.
Bei Ihrer Gesichtsmassage mit der Creme wird die Durchblutung Ihrer Haut verbessert, Ihre Gesichtsmuskulatur gelockert. Genießen Sie bei Ihrem Verwöhn-Erlebnis Ihre wohlverdiente Entspannung und vergessen Sie den Alltag!
Geben Sie Ihrem Gesicht mit diesem einmaligen Erlebnis sein Strahlen zurück!

Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan. Sonnenbäder, UV-Strahlen, Schlafmangel, Stress, Anspannung, Alkohol und Nikotin beeinflussen unsere Haut, besonders unsere Gesichtshaut, negativ. Positiv hingegen reagiert sie auf Gesichtsmassagen, Flüssigkeits- und Nährstoffversorgung sowie auf frische Luft.

Eine besondere Wohltat für Ihre Haut ist die „Goldschimmerpflege“. Bei regelmäßiger Anwendung lässt sie Schwellungen abklingen und trägt neben einer angepassten kosmetischen Pflege zu einem verbesserten Hautbild bei. Für die Gesichtsmassage ist eine professionelle Anleitung besonders wichtig. Nach einigen Sitzungen werden Sie spüren wie die Gesichtsmassage wirkt.

Die Verwendung der ätherischen Öle für spirituelle, therapeutische und kosmetische Zwecke kann auf eine mehr als 5.000-jährige Geschichte zurückblicken. Dieses Wissen geriet dann leider für lange Zeit in Vergessenheit und wurde erst in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts wiederentdeckt.
Heute bildet es die Grundlage für eine besondere Form der klassischen Massage. Über die Haut nimmt der Körper die wertvollen Wirkstoffe auf.
Durch die Massage entsteht ein synergetischer Effekt, der die Wirkung der individuell gewählten Crems , ob nun belebend, entspannend oder harmonisierend, um ein Vielfaches erhöht.

Wissenswertes zur Fußreflexzonenmassage

Fuß

Fußreflexzonen sind genau definierte Flächen an den Füßen des Menschen. Diese sollen jeweils in Verbindung mit einem Organ stehen. Durch die Massage der Fußreflexzonen soll eine reflektorische, also eine indirekte, Wirkung auf die Organe erreicht werden. Die Behandlung der Fußreflexzonen wird erfolgreich in der Alternativmedizin – präventiv oder therapiebegleitend  – oder zur Steigerung des Wohlbefindens angewendet. Die Fußreflexzonenmassage ist eine etablierte Wellness-Massage.

Der Körper kann durch Nervenbahnenverbindungen Reize von bestimmten Hautflächen zu anderen Körperpartien und inneren Organen weiterleiten.

Bei den Fußreflexzonen sollen bestimmte Energiebahnen die Reize weiterleiten. Durch die Reflexzonen am Fuß kann man durch die Massage Einfluss auf bestimmte andere Bereichen nehmen. Sie soll reflektorisch auf andere Körperbereiche wirken und so das Wohlbefinden steigern.

Die Fußreflexzonen werden häufig auch als Landkarte des Körpers bezeichnet. So finden sich alle Körperteile auf den Füßen wieder – von Kopf bis hinunter zu den Füßen selbst. Gemäß der Reflexzonenkarte liegt der Kopfbereich an den Zehen, während sich z. B. Ischias und Becken an der Ferse befinden. In analoger Form gilt das auch für die Lage der Handreflexzonen.

Beide Fußsohlen haben dabei nicht die gleichen Reflexzonen. So wie sich unsere Milz nur auf der linken Körperhälfte befindet, so lässt sich die entsprechende Zone auch nur auf der linken Fußsohle finden.

Für eine Fußreflexzonen-Massage sind nicht nur die Fußsohlen relevant. Auch die Oberseite der Füße, die Innen- und Außenseiten sowie der Achillesbereich sind mit Reflexzonen ausgestattet. Dort sind vor allem die Zonen für die Genitalien angesiedelt.

Eine Fußreflexzonen-Behandlung kann keine Krankheiten heilen. Sie wird daher lediglich therapiebegleitend oder zur Prävention eingesetzt. Bei ernsten Erkrankungen sollte immer ein Arzt konsultiert werden.

 

 

Wissenswertes zur Hot Stone Massage

DSCF6837

Wellnessmassage mit heißen Lavasteinen aus Basalt

Die Hot Stone Massage (engl. Warmsteinmassage) ist eine Kombination aus wohltuender  Wellnessmassage und tiefgehender Wirkung erwärmter Massagesteine. Für die Hot Stone Massage werden Basaltsteine aus natürlichem Lavagestein verwendet, da diese die hohen Temperaturen von ca. 55 °C gut aufnehmen.

Die Hot Stones werden schon vor der eigentlichen Massage auf dem Körper verteilt, um eine angenehme Durchwärmung und Entspannung zu erreichen. Massiert wird sowohl ohne als auch mit den Hot Stones. Die Massagesteine haben unterschiedliche Größen und Formen, um je nach Körperregion effizient arbeiten zu können.

Die Hot Stone Massage ist Wellness pur

Das Ziel der Hot Stone Massage ist die Entspannung des Massagegastes bzw. einzelner Körperregionen und Muskeln. Die Kombination von Wärme und Massage sorgt dabei für eine hohe Effizienz. So werden die Massagesteine schon vor der eigentlichen Massage zur Erwärmung verspannter Körperregionen oder Muskeln verwendet, um diese zu lockern und anschließend tiefgehend zu massieren. Dabei wird die Massage sowohl ohne als auch mit den heißen Steinen durchgeführt. Mit Hilfe der Hot Stone Massage lassen sich vor allem muskuläre Verspannungen sehr gut lösen. Die Massage hat durch die Wärme und den Druck der festen Massagesteine eine sehr tiefgehende Wirkung.

Wie bei anderen Wellness-Massagen sorgen die Ruhe und körperlichen Berührungen bei der Hot Stone Massage dafür, dass der tägliche Stress und psychische Anspannungen in vielen Fällen verringert werden können.